LPG-Flasche

Einfacher

LPG an der Tankstelle zu füllen, das ist viel bequemer!

Eine LPG-Flasche ist besonders nützlich für Menschen, die im Ausland regelmäßig Gas benötigen.

Wissen Sie, das Problem. Sie sind im Ausland und Ihre Gasflasche ist leer. Die niederländischen oder belgischen Tauschflaschen können weder in Frankreich, Spanien, Spanien, dem schweizerischen Land, Portugal, Norwegen und Finnland gefüllt noch ausgetauscht werden.

Dieses Problem ist mit unserer LPG-Flasche von der Strecke. Sie tanken einfach an der Tankstelle.

Sie haben die Kontrolle

Auf der LPG-Flasche ist ein Inhaltsmesser montiert, auf dem Sie sehen können, wie viel die Flasche gefüllt ist. Auf diese Weise haben Sie die Kontrolle, wenn Sie tanken müssen.

Mit der normalen Austauschflasche gibt es keinen Inhaltsmesser, also müssen Sie erraten, wenn die Flasche leer ist.

Sicherer

Darüber hinaus ist dieses System viel sicherer als bei der herkömmlichen Gasflasche: Ein Füllerbegrenzer sorgt dafür, dass die Flasche nie mehr als 80 Prozent gefüllt wird. Darüber hinaus gibt es einen Federschutz, der sicherstellt, dass die Flasche nicht explodiert, wenn der Druck in der Flasche zu hoch wird.

LPG-Betankung jederzeit

Wenn die Flasche leer oder halb voll ist, können Sie LPG jederzeit auftanken.

Sie werden eine normale Gasflasche nicht handeln, bis sie vollständig leer ist. Und obwohl Sie denken, dass es leer ist, gibt es immer eine kleine Menge Gas in der Flasche.

Rechtsvorschriften zum Befüllen von LPG-Flaschen

Für die Flämische Region ist die Befüllung der LPG-Gasflaschen und LPG-Tanks für Reisemobile im Vlarem geregelt. Eine Erweiterung des belgischen Staatsmagazins vom 31.07.95 art. 5.16.4.4.7

Folgende Punkte sind wichtig:

Nr. 2: NUR LPG-Behälter, die sich an Bord von Kraftfahrzeugen befinden und als Kraftstoff befüllt werden können. LPG-Behälter mit einem Fassungsvermögen von weniger als oder gleich 60 Litern, die für die Heizungs- oder Kücheninstallation von Wohnwagen oder Wohnmobilen verwendet werden, können jedoch unter Einhaltung der folgenden Bedingungen gefüllt werden:

1° die tanks mit Fußstützen, einem Füllanschluss mit Doppelrückstoßventil, einer Gasphasenreduktion, einem Flüssigkeitszeiger, einem Sicherheitsventil und einem Prüfhahn.
2° dürfen die Tanks nicht mit Selbstbedienung befüllt werden, sie dürfen nur vom Betreiber oder von einem ordnungsgemäß informierten Beauftragten befüllt werden, nachdem er sich davon überzeugt hat, dass diese Tanks mit den oben genannten die Tanks das Prüfdatum und den Kalibrierstempel in Artikel 5.16.4.2.1 vorlegen. und dass die Probezeit nicht überschritten wurde.

Nur Flaschen, die den oben genannten Spezifikationen entsprechen, dürfen an der LPG-Tankstelle abgefüllt werden. Andere Flaschen sollten unter keinen Umständen abgefüllt werden.

Andere Flaschen sollten unter keinen Umständen an einer gewöhnlichen Tankstelle abgefüllt werden.

Inspektion von LPG-Flaschen

Neue LPG-Flaschen haben eine Gültigkeit von 10 Jahren. Danach müssen sie erneut überprüft werden. Sie können diese Inspektion bei uns durchführen lassen. Wir führen die Inspektion jeden Dienstag durch. Wenn Sie die Flasche spätestens am Montag zu uns bringen, können Sie die Flasche am Mittwoch abholen. Das An- und Abholen am selben Tag ist nicht möglich.

Wenn Sie die lose Flasche mitbringen, müssen Sie keinen Termin vereinbaren. Sie können einfach die Flasche mitbringen. Wenn Sie die Flasche am Montag mitbringen, ist sie am Mittwoch ab 9 Uhr fertig.

Zum Zeitpunkt der Kontrolle wird das Datum der Kontrolle in der Flasche (Monat und Jahr) abgestempelt. Ab diesem Datum ist die Flasche 10 Jahre gültig.